Metastudie zum pädagogischen Wert von Schach

 

KLÜGER DURCH SCHACH!


Wissenschaftliche Forschungen zu den Werten des Schachspiels: Warum soll man sich dem Schachspiel zuwenden? Worin liegt der Nutzeffekt für das eigene Leben? Seit Ausgang des 19. Jahrhunderts hat es nicht wenige seriöse Forschungen und Pioniere unter den Schachwissenschaftlern gegeben. Ihre Erkenntnisse beeinflußten mannigfache Wissenschaftsbereiche, besonders aber die Grundlagenpsychologie und  Pädagogik.
 
Wie die Fruchtfliege in der Biologie, speziell in der Vererbungslehre, so wurde das Schachspiel zum Schlüsselparadigma für die ”Künstliche Intelligenz“ in der angewandten Mathematik und Computertechnologie. Zur Beantwortung der Frage, was Schach fordert und was es fördert, suchte man nach Indizien für das Geheimnis der Spielstärke genialer Koryphäen. In der Mitte des vorigen Jahrhunderts begann - mit der wissenschaftlichen Wettkampfvorbereitung in schachlich hochentwickelten Ländern - sich allmählich der pädagogische Nutzwert des Schachspiels für die allgemeine Entwicklung breiter Gesellschaftsschichten abzuzeichnen.
 
So kam dann auch die Schulschachbewegung in Schwung. U.a. durch Initiative des Weltschachbundes FIDE entstanden zahlreiche Projekte, Diplomarbeiten und Dissertationen zu den Werten des Schachs und dessen Einfluß auf die Entwicklung der Persönlichkeit. Die Autorin, Dozentin der pädagogischen Psychologie, recherchierte im Auftrag des Deutschen Schachbundes die oft nur schwer zugänglichen, meist fremdsprachlichen Forschungen und Originalarbeiten zu den Werten des Schachs aus Ost und West und prüfte diese auf wissenschaftliche Stichhaltigkeit. Die hieraus hervorgegangene Metaexpertise liefert überzeugende Beweise für die Brauchbarkeit des fachkundig gelehrten Schachs: Das Schachspiel, insbesondere ein methodischer Schachunterricht, fördert wie keine andere Disziplin und kein anderes Schulfach Willensenergien, Konzentrationsausdauer, unabhängiges schöpferisches und  kritisches Denken. ”Klüger durch Schach“ bedeutet, über die schlichte Intelligenz hinaus ein Potential an Klugheit und sozialer Kompetenz auszuprägen zum Vorteil einer lebenswerten Gesellschaft.

 

© 2008 by Leibniz Verlag, D-56329 St. Goar
Herausgegeben in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Schachbund und der Deutschen Schachstiftung, St. Goar, Lübeck, Moskau.
ISBN 978-3-931155-03-2

Das Buch ist erhältlich im Fachhandel und kostet 24.80 €.

 

Hier ist das Inhaltsverzeichnis mit dem Auszug aus der Metastudie