Stiftungsaufgabe


Die Deutsche Schachstiftung pflegt enge Kontakte zu Institutionen und Personen, die im methodischen, von einer qualifizierten Lehrkraft erteilten Schachunterricht  ein Instrument zur ganzheitlichen Förderung  von Kindern sehen. Sie betreibt und unterstützt in Deutschland und anderen Ländern eigene Projekte, die eine exzellente Aussicht bieten, Schüler in ihrer charakterlichen und geistigen Entwicklung nachhaltig zu fördern.

 

Sie entwickelt eigene pädagogische Materialien für einen curriculargebundenen methodischen Schachunterricht und veröffentlicht themenrelevante Publikationen im angeschlossenen Leibnizverlag.